Kartoffelfeuer und Weserlachs

Kurzbeschreibung

Heimat kann man schmecken: Dieses Buch enthält Wissenwertes über die Vielfalt unserer täglichen Speisen sowie traditionelle und moderne Rezepte mit leckeren Zutaten, die im Weserbergland erzeugt werden. Die Rückbesinnung auf althergebrachte Speisen mit regionalen Lebensmitteln stellt eine Alternative zu den Produkten der industriellen Landwirtschaft dar. Zudem bieten die überlieferten Rezepte mit traditionell hergestellten Zutaten Geschmackserlebnisse, die eine Wiederentdeckung lohnen. Geschichten über jahrhundertealte Bräuche und Feiern aus der Weser-Solling-Region zeigen, dass Essen vor allem auch eine Sache der Gemeinschaft und des geselligen Beisammenseins war und nach wie vor ist. Doch wie kommen Nahrungsmittel von Aal bis Zucker in die regionalen Küchen? Auch diese Frage wird in diesem liebevoll gestalteten Buch nachgegangen. In den Texten werden herkunft, Geschichte und Tradition von Kaffee & Co. kurz und prägnant aufgezeigt. Die zahlreichen, oft großformatige Bilder regen die Lust auf das Weserbergland und seine Köstlichkeiten wie Welfenspeise, Kritze-Kratze oder Forelle in Bärlauch an und laden zum Nachkochen ein.

978-3-940751-45-4
Nina Valdivia, Jörg Mitzkat
300 mm
215 mm
706 g
Hardcover, Softcover / Ratgeber/Essen, Trinken/Themenkochbücher
Essen und Trinken in der Weser-Sollingregion
10.11.2011

hier gehts zur Leseprobe

12,80 inkl. MwSt.

Zurück