Vom Karrengefängnis zur Jugendanstalt

Kurzbeschreibung

Vom Karrengefängnis zur Jugendanstalt- Über 300 Jahre Strafvollzug in Hamelnvon Bernhard Gelderblom
 
Mit 310 Jahren ist die Geschichte des Strafvollzugs in Hameln sehr lang.
Die Anstalt ist somit ein wesentlicher Teil der Stadtgeschichte. Bernhard Gelderblom stellt diesen Sachverhalt nun erstmals zusammenhängend dar.
Zudem wird deutlich, dass die Geschichte des Strafvollzugs ein gewichtiger Bestandteil der Kulturgeschichte ist, denn – so formuliert es Anstaltsleiterin Christiane Jesse in ihrem Vorwort – „die Art und Weise, wie eine Gesellschaft mit Rechtsbrechern umging, lässt Rückschlüsse auf die jeweils vorherrschenden Menschenbilder und Annahmen darüber zu, mit welchen Methoden Kriminalität am effektivsten bekämpft werden kann“.
978-3-940751-24-9
Bernhard Gelderblom
24 mm
17 mm
248 g
Weserbergland
Über 300 Jahre Strafvollzug in Hameln
Überarb. Neuauflage im April 2020
14,80 inkl. MwSt.

Zurück