1200 Jahre Corvey

Kurzbeschreibung

Der Beginn des benediktinischen Ordenslebens am Weserbogen bei Höxter wird auf den 25. September 822 datiert. Die katholische Kirchengemeinde St. Stephanus und Vitus Corvey hat das Jubiläum unter dem Leitwort „1200 Jahre Corvey – Wo der Himmel die Erde berührt“ ein Jahr lang mit einem hochkarätigen Festprogramm gewürdigt. Diese Publikation erinnert an die liturgischen, wissenschaftlichen und kulturellen Höhepunkte des Jubiläumsjahres. 

 

Die Beiträge beleuchten zahlreiche Aspekte der Geschichte und Bedeutung Corveys. Zudem vermitteln sie auch Einblicke in die museumsdidaktischen Neuerungen, mit denen die Alleinstellungsmerkmale dieses einzigen Welterbes in Westfalen einem großen Publikum zeitgemäß und würdig erschlossen werden. 

 

Die beständige Strahlkraft Corveys als Kulturdenkmal und Kraftort des Evangeliums spiegelt sich in dieser Festschrift wider. Die ehemalige Benediktinerabtei ist im Jubiläumsjahr zu einem „Leuchtturm“ geworden, wie sie es in ihrer Blütezeit im Mittelalter bereits war. 

9783959541565
Dr. Hans-Bernd Krismanek; Josef Kowalski
260 mm
210 mm
827 g
Wo der Himmel die Erde berührt

Leseprobe

 

 

26,00  inkl. MwSt.

Zurück