Kreis Höxter Jahrbuch 2019

Kurzbeschreibung

Der bedeutende impressionistische Maler Gottfried Beyer baute vor fast 100 Jahren in Warburg auf der Hüffert die „Villa Malkasten“. Das stimmungsvolle Titelbild des Jahrbuchs stammt von dem leidenschaftlichen Landschaftsmaler. Seinem Leben und Werk ist ebenso ein Beitrag gewidmet wie dem des kraftvollen Bildhauers Wladimir Zlatkov, der die großen Engelsfiguren vor den Krankenhäusern in Höxter und Steinheim geschaffen hat. Von Lumpensammlern und Papierschöpfern handelt die Geschichte über die Papiermühlen in der Region. Spannend sind die Verwicklungen um den Meineid eines Försters, der im 19. Jahrhundert um seine Existenz bangen und Waldfrevlern das Handwerk legen musste. Zu erfahren ist auch, wie ein Bischof in Brenkhausen für einen Euro eine Klosterruine kaufte und ein Wunder vollbrachte. Als die Region noch von einem Weltmeer bedeckt war, bewegte sich der Bonenburger Schwimmsaurier im Unterwasserflug vorwärts. 202 Millionen Jahre später wird er von der Wissenschaft als Jahrhundert-Sensation gefeiert, denn erstmals ist nachweisbar, dass er seine Jungen lebend gebar. Lesen Sie diese und weitere wahre Geschichten im Jahrbuch, das Ihnen auch einen Rückblick auf wichtige Ereignisse im Kulturland bietet.

978-3-959540-66-7
, Karin Finkeldei, Anette Bernd, Heiko Hansmann, Silja Polzin, Karin Hanewinkel-Hoppe, Stephan Lücking, Christiane Sasse, Lia Potthast, Heidrun Wuttke, Markus Hagemann, René Gaubitz, Marius Thöne, Sabine Robrecht, Michael Robrecht, Burkhard Schwannecke, Karl Prinz, Josef Forst, Hermann Großevollmer, Heinz Bahr, Stefan Legge, Thomas Fuest, Verena Weber, Filiz Elüstü, Lena Döring, Franz-Josef Dubbi, Rainer Mues, Sabine Robrecht, Wolfgang Braun, Hendrik Rottländer, Ulrike Nolte, Tanja Wintrich, Roland Schockemöhle, Jan Preller, Josef Köhne
Hardcover, Softcover / Geschichte/Kulturgeschichte
26.11.2018
14,80 inkl. MwSt.

Zurück