Das Odfeld

Kurzbeschreibung

Die dramatische Handlung dieses historischen Romans beschränkt sich auf vierundzwanzig Stunden zwischen dem 4. und 5. November 1761. Das Odfeld zwischen Ith und Solling mit dem im Jahre 1124 gegründeten Kloster Amelungsborn ist zugleich Name und Schauplatz des Werkes von Wilhelm Raabe. Der 1888 erschienene Roman erzählt die Geschichte des Lehrers Noah Buchius, der nach dreißig Jahren Tätigkeit für die Klosterschule zu Amelungsborn auf dem Kloster zurückgelassen wird, als die Schule in das benachbarte Holzminden umzieht. Buchius wird in die Wirren des Siebenjährigen Krieges verstrickt, der im Jahre 1761 über die Klosteridylle hereinbricht. Dies kündigt sich in einer Luftschlacht zweier Rabenheere an.

978-3-959540-69-8
, Karl Cohnen
220 mm
150 mm
Hardcover, Softcover / Belletristik/Historische Romane, Erzählungen
Holzmindener Leseausgaben von Wilhelm Raabe, Bd. 5
13.03.2019
16,80 inkl. MwSt.

Zurück