Annette von Droste-Hülshoffs Naturbeobachtungen bei ihren Reisen durch Westfalen

Kurzbeschreibung

Die am 10. Januar 1797 auf Burg Hülshoff bei Münster geborene Schriftstellerin und Autorin Annette von Droste-Hülshoff unternahm oft mit der Kutsche Reisen durch Westfalen, um die Verwandtschaft ihrer Mutter im Haus „Bökerhof“ in Bökendorf bei Brakel im Paderborner Land im östlichen Westfalen zu besuchen. Ihre Eindrücke von diesen Reisen schrieb die Dichterin in den „Westphälische[n] Schilderungen aus einer westphälischen Feder“ in den Jahren 1841/42 in Meersburg am Bodensee nieder. 

Für dieses Bilderbuch hat der Literaturwissenschaftler Uwe Jahnke Auszüge der Westfälischen Schilderungen zusammengestellt und erläutert – poetische Naturbeschreibungen, die von der Grafikerin Angelika Reuter liebevoll illustriert wurden. Annette von Droste-Hülshoff erweist sich dabei nicht nur als genaue Beobachterin der vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt, sie blickt auch kritisch auf die schon damals einschneidenden Veränderungen der Landschaft durch den Menschen.

Ein Bilderbuch, das zum genauen Betrachten einlädt und zum Bewahren der mannigfaltigen Schö-pfung aufruft.

Obwohl die schriftstellerische Begabung der jungen Annette von Droste-Hülshoff von der ostwestfälischen Verwandtschaft in Bökendorf und Wehrden nicht erkannt, ja sogar verleugnet wurde, sodass sich Annette nach einer Liebesintrige ganz aus Ostwestfalen zurückzog, hatten ihre Reisen nach Bökendorf und Wehrden nachhaltigen Einfluss auf ihre schriftstellerische Karriere. So spielt ihre berühmte Novelle „Die Judenbuche“ in der Nähe von Bökendorf. Und die „Westphälische[n] Schilderungen“, aus denen die Textauszüge dieses Bilderbuches stammen, veröffentlichte die Dichterin 1845 drei Jahre vor ihrem frühen Tod 1848 in Meersburg am Bodensee.

Annette

Annette von Droste-Hülshoffs Naturbeobachtungen bei ihren Reisen durch Westfalen

28 S.; 21 x 21; gb; 978-3-95954-135-0; 16,80 Eur[D]

Ein Bilder- und Vorlesebuch für Kinder mit Zitaten von Annette von Droste-Hülshoff und Anmerkungen von Uwe Jahnke. Mit Illustrationen von Angelika Reuter.

16,80  inkl. MwSt.

Zurück