Lippe - Geschichte und Geschichten aus dem Land des Hermann

Kurzbeschreibung

Geschichte und Geschichten. Dieses Buch möchte einladen zu einer Reise durch das Lipperland. Autor Burkhard Meier greift dabei auf eine historische Vorlage zurück: Das 1830 von Pfarrer Johann Heinrich Schickedanz aus Salzdetfurth bei Hildesheim veröffentlichte Buch „Das Fürstenthum Lippe-Detmold.“. Die Beschreibungen lippischer Orte und Landschaften sind eine höchst informative, anschauliche und zuweilen vergnügliche Quelle. Meier hat sein Vorbild als historischen Reiseführer durch das Lipperland genutzt und Vergleiche mit der Gegenwart angestellt: Was ist geblieben? Was ging unwiederbringlich verloren? Was hat sich in bemerkenswerter Weise weiterentwickelt? Herausgekommen ist ein mit aktuellen Fotografien von Sigurd Elert eindrucksvoll illustrierter Bild- und Textband, der beweist, dass das „Land des Hermann“ neben den überregional bekannten Kulturdenkmälern und Naturschönheiten noch vieles mehr zu bieten hat. Lippe ist also auch heute noch eine Reise wert.

978-3-940751-06-5
Burkhard Meier, Sigurd Elert
300 mm
210 mm
789 g
Hardcover, Softcover / Geschichte/Regionalgeschichte, Ländergeschichte
Geschichte und Geschichten aus dem Land des Hermann
23.10.2008

hier gehts zur Leseprobe

12,80 inkl. MwSt.

Zurück