Jahrbuch für den Landkreis Holzminden / Jahrbuch 2007

Kurzbeschreibung


Jahrbuch Band 25 (2007)

Inhalt

Pischke, Gudrun: Von Gauen zum Landkreis: Historische Wurzeln, Entstehung und Veränderung von Verwaltungseinheiten im Kreisgebiet Holzminden.  S. 1-40
Creydt, Detlef, Hilko Linnemann u. Klaus A.E. Weber: Die historische Landesgrenze des Kreises Holzminden zum ehemaligen Hochstift Hildesheim.  S. 41-68
Rauschenfels, Eberhard: Die Formung der Landschaft des Kreises Holzminden und die Nutzung ihrer mineralischen Rohstoffe.  S. 69-100
Lepper, Jochen: Die Bau- und Ornamentgesteine vom Weserrenaissance-Schloß Bevern.  S. 101-114
Koch, Michael: Waldweide, Jagd und Holz – Einblicke in die historische Waldwirtschaft im Solling.  S. 115-138
Holzen und Pilgrim – Zwei fürstliche Glasmanufakturen im Solling im 18. und frühen 19. Jahrhundert.  S. 139-162
Weber, Klaus A.E.: Die Choleraepidemie des Jahres 1850 im Kreis Holzminden – Medizinhistorische und amtsärztliche Betrachtungen.  S. 163-190
Grohs, Wolfram: Die Wesertalbahn: Entwicklungslinien und räumliche Einordnung.  S. 191-206
Krueger, Thomas: Oskar Dolhart: Ein Künstler aus Holzminden. S. 207-21

978-3-931656-01-0
Matthias Seeliger,
210 mm
148 mm
593 g
Hardcover, Softcover / Geschichte/Regionalgeschichte, Ländergeschichte
für den Landkreis Holzminden Band 25
03.09.2007

Inhaltsangaben der Jahrbücher finden Sie auf der Homepage des HGV Holzminden

14,80 inkl. MwSt.

Zurück