Jahrbuch für den Landkreis Holzminden / Jahrbuch 2000

Kurzbeschreibung

Volker Konrad: Erst-Nachweis des Spornpiepers (Anthus ricardi) in Holzminden. Volker Konrad: Mehlschwalben sammeln im Gezweig Blattläuse. Ulrich Frischgesell: Der schwarze Moorbläuling - ein seltener Tagfalter am Stadtrand von Holzminden. Christian Leiber: Eine Siedlung der jüngeren römischen Kaiserzeit bei Hehlen. Matthias Seeliger: Ehrenschild "Ahnen mahnen" der Landesbauernschaft, 1938. Andreas Lilge: Eheschließung - ein Geschäft: Eheverträge aus Arholzen. Werner Jahns: Die Administration der Sollinger Steinbrüche von 1828 bis 1870. Andreas Reuschel: Zur Geschichte der ehemaligen Mühlen in Eschershausen. Mechthild Wiswe: Das Zinngießerhandwerk in Holzminden. Werner Jahns: Schulfahne des Gymnasiums ,1928. Matthias Seeliger: 150 Jahre Amtsgericht Holzminden - 140 Jahre Gerichtsgebäude an der Karlstraße. Rudolf Jeep: Die "Stiftung Kinderheimat Neuhaus im Solling" 1949 - 1999. Klaus Kieckbusch: Der Schriftsteller Gerson Stern.
978-3-931656-22-5
Volker Konrad, Christian Leiber, Matthias Seeliger, Andreas Lilge, Werner Jahns, Andreas Reuschel, Mechthild Wiswe, Klaus Kieckbusch, Matthias Seeliger, Ulrich Frischgesell,
210 mm
148 mm
300 g
Hardcover, Softcover / Geschichte/Regionalgeschichte, Ländergeschichte
1999
10,00 inkl. MwSt.

Zurück