Forstbereitungsprotokoll

Kurzbeschreibung

Das "Sollingische Forstbereitungsprotokoll" ist ein wertvolles Dokument aus der Anfangszeit der regulären Forstwirtschaft in Deutschland. Königliche Beamte und Forstleute ritten durch den Solling, durchstreiften zusammen mit Waldarbeitern und Köhlern alle Forstreviere und schrieben ihre Beobachtungen auf.

978-3-931656-20-1
Gerhard Brodhage, Horst Weinreis, Gerhard Brodhage
170 mm
240 mm
682 g
Hardcover, Softcover / Geschichte/Regionalgeschichte, Ländergeschichte
Das Sollingische Forstbereitungsprotokoll für die Ämter Uslar, Niennover, Lauenförde, Hardegsen und Erichsburg 1735-1736
1999
11,00 inkl. MwSt.

Zurück